Chemiestudium und dann


25.01.2021 10:58
Berufliche Mglichkeiten Alles rund ums Chemiestudium
keinen Stellenwert hat. Dies wird in den meisten Fllen deine Bachelor- bzw. Wie lange dauert ein Studium? Auf dieser Seite stellen wir Ihnen typische Ttigkeiten von Chemiker*innen vor.

Mit deiner Verantwortung steigt natrlich auch dein Gehalt, welches dann vermutlich, abhngig vom Bundesland, zwischen 30 Euro brutto im Monat liegen wird. Was ist Chemie eigentlich? Ziel ist die Herstellung von bestimmten Stoffen, die fr die Menschen. Aber auch bei der Verbesserung von Bau- und Werkstoffen (Metallverarbeitung, Zement und Beton) kommen neueste, anorganische Errungenschaften zum Einsatz. Dadurch erweitert sich dein Aufgabenspektrum auch langsam in Richtung Personalmanagement, Material- und Gertefinanzierung, Anwerben von Forschungsgeldern (Drittmittel) oder brokratischer Dokumentation. Als Post-Doc, oder arbeitest als Nachwuchsgruppenleiter darauf hin, perspektivisch Kopf einer eigenen Arbeitsgruppe zu werden. Du lernst Stoffklassen und funktionelle Gruppen kennen, verschiedene Reaktionstypen und vollziehst teils vielstufige Synthesewege nach. Berufschancen im Bereich Chemie. Deine Aufgabe als Chemielaborant ist die Produktion und Analyse chemischer Stoffe. Kundenberatung, berufsaussichten fr Chemiker.

Aufwendige Glasapparaturen und brodelnde Flssigkeiten? Den Abschluss des Promotionsstudiums bildet die Dissertation bzw. So verschieden deine Einsatzmglichkeiten sind, so unterschiedlich knnen auch deine Aufgaben ausfallen: Forschung, Produktentwicklung und Qualittsmanagement. Im Laufe von 3 (Bachelor) bzw. So bestehen die Mglichkeiten, sich in Richtung ffentlicher Dienst (z.B. Die Physikalische Chemie: Hier stehen die grundlegenden Phnomene im Mittelpunkt, die der Chemie zu Grunde liegen. Eine weitere Mglichkeit in einen zulassungsbeschrnkten Chemie Studiengang zu gelangen, ist ber Wartesemester, also die Zeit ab deinem Abitur bis zu deiner Unibewerbung, in der du nicht an einer Hochschule eingeschrieben warst. Aber erst einmal zu den Grundlagen. Ein Studium der Chemie kann leicht oder schwer sein. Falls dir keine Universitt zusagt, bieten auch manche Fachhochschulen Chemie als Studiengang an, hufig in Form von Angewandter Chemie oder mit einem technischen bzw.

Ein wenig praktisches Geschick kann demnach nicht schaden. Auerdem sollten dir andere. Als Chemiker bist Du in Bereichen wie der Forschung, Entwicklung oder Analytik ttig. Die AC befasst sich im Prinzip mit allem auer Kohlenstoffverbindungen, so stehen zum Beispiel Metalle, Salze oder Komplexverbindungen hier im Fokus. In der Regel hast du mit einem Doktortitel bessere Chancen aufzusteigen oder wirst berhaupt erst als qualifiziert fr die Besetzung hherer angesehen. In der OC dreht sich (fast) alles um Verbindungen, die auf Kohlenstoff basieren. Es war toll, auch die Forschungszeit war interessant, ich habe so viel gelernt, auch fr mich selber. Ein Zulassungskriterium dabei ist im Regelfall die Abiturnote, woraus sich dann in Abhngigkeit von der Bewerberzahl auf einen Studienplatz der berhmt-berchtigte Numerus Clausus (NC) ergibt. Ja, genau, abhngig vom Fachbereich mehr oder weniger.

Durch chemische Reaktionen ndern sich chemische Bindungen, diese knnen gebildet und gebrochen werden. Jedoch ist die universitre Forschung meist stark grundlagenorientiert, wodurch du dich in der Regel an der vordersten Front der wissenschaftlichen Erkenntnis bewegst und aktiv dazu beitrgst, die Grenzen unseres Wissens weiter auszudehnen. Von dir und deiner inneren Einstellung. Wie kennst du die Chemie? Zudem wirst du im Laufe deiner Promotionszeit womglich erste wissenschaftliche Paper verffentlichen, in welchen du eigene, relevante Forschungsergebnisse prsentierst und sie damit der Fachwelt zugnglich machst.

Ich denke, jeder gibt mir Recht, wenn ich sage, dass man ein "Romantiker" sein muss, wenn man sich frs Chemie-Studium entscheidet. Ber die Jahrhunderte verfeinerten sich die Modellvorstellungen von Atomen, Moleklen, Bindungen und Reaktionen und sttzten sich immer mehr auf die aktuellen Erkenntnisse aus der. Ein weiterer Ausbildungsberuf ist der des Wenn du Chemie studiert hast, kannst du eine Karriere in der Wirtschaft oder in der Forschung bzw. Dabei lernst du nicht nur Theorie in Vorlesungen, sondern fhrst praktische bungen sowie Forschungspraktika durch. Atome, Molekle und Reaktionen? Strebst Du eine Forschungsposition an, solltest Du die Promotion nach dem Studium deshalb unbedingt in Angriff nehmen! Diese Produkte knnen sehr verschieden sein, von der Aspirin-Tablette bis zur Kunststoff-Backform. Aber spter holt einen die Realitt im Beruf ein, und da ist man leider zu spt dran ( 30 Jahre). Whrend meines eigenen Chemie-Studiums haben viele Mitstudenten schon im ersten Semester das Studium hingeschmissen. Die Chemie lsst sich dabei in viele verschiedene Teilgebiete unterteilen.

Da sitzen promovierte "Raketenwissenschaftler" als Projektleiter in Besprechungsrumen und debattieren ber Arbeitspakete oder telefonieren sonst aufgeregt wie im Call-Center um die halbe Welt. Dieser Laborberuf erfordert eine Ausbildung, die dreieinhalb Jahre dauert. Ein guter Zugang zur Mathematik und eine Neigung zum abstrakten Denken werden dir dein Chemiestudium also definitiv erleichtern. So bleibt Ernchterung rckblickend. Vertrieb von pharmazeutischen Produkten, prfung und Zulassung von Patenten, dokumentation von technischen und chemischen Prozessen. Dieser Artikel wird dir helfen, es besser zu machen. Daher steigst du in der Regel auch mit den drei klassischen Kernbereichen in den ersten Semestern in dein Studium ein: Anorganische Chemie (AC Organische Chemie (OC) und Physikalische Chemie (PC). Auch mehrstufige Synthesewege im OC-Praktikum bestehen nchtern betrachtet zwar aus dem Mischen meist klarer Flssigkeiten, hier mal etwas destillieren, da mal etwas mit Lsungsmittel ausschtteln und dann noch mit Natriumsulfat trocknen. Ich habe 10 Jahre an der Uni mich aufgeopfert - teilweise bei Curpatchemie 12h tglich gearbeitet oder nchtelange vor NMR-2D-Experimenten gesessen. T beispielsweise ist eine spezielle Jobbrse fr Berufe rund um den Bereich Chemie.

Die Chemie als Naturwissenschaft besitzt eine durchaus lange Tradition. Auf dem Weg zum Doktortitel, so schn, frei und flexibel deine Studienzeit auch sein kann, irgendwann kommt der Moment, da du deine Masterarbeit geschrieben, eingereicht und verteidigt hast. Das alles sind sicherlich Teile des Gesamtbildes und kommen im Alltag eines Chemikers auch definitiv vor, aber Chemie ist noch viel mehr als das! Auch deine Dissertation wirst du, unter noch wachsameren Augen und Ohren als bei deiner Masterarbeit, verteidigen mssen und wenn alles glatt geht, darfst du fortan offiziell den Titel Doktor rerum naturalium (Dr. Neben den klassischen Einsatzmglichkeiten gibt es ganz neue Gebiete, auf denen man nach dem Studium oder der Promotion aktiv werden kann. Und jetzt sitze ich den ganzen Tag vor meinem PC oder im Besprechungsraum und das gefhrlichste, was mir passieren kann, ist ber das Kabel zum Projektor zu stolpern. Einsteig in die Pharmaindustrie glcklicherweise geschafft. Befristete Arbeitsvertrge, knappe staatliche Frderung und projektgebundene Drittmittelfinanzierungen sind leider noch Teil des Berufsalltags an Universitten. Da der Bachelor zwar bereits ein berufsqualifizierender Abschluss ist, knntest du nun in die Arbeitswelt starten, was jedoch in Chemie und anderen Naturwissenschaften sehr unblich ist. Dafr bentigst du mindestens die Fachhochschulreife.

Dein Gehalt bewegt sich zum Berufseinstieg in etwa im Rahmen eines wissenschaftlichen Mitarbeiters, allerdings bieten dir Industrie und Wirtschaft mehr Chancen Karriere zu machen und entsprechend mehr zu verdienen. Apropos Instrumente: Die wesentlichen Prozesse in der Chemie laufen auf atomarer oder molekularer Ebene ab und entziehen sich der Beobachtung mit dem bloen Auge. Als Doktorandin oder Doktorand gibst du dich drei bis fnf Jahre ganz der Forschung an einem aktuellen Thema hin, erhltst bereits ein Gehalt (in der Regel etwa 1800 Euro brutto im Monat) und bist fr deine Arbeiten und Versuche. Falls es dich nach dem Master oder deiner Promotion in eine praxis- oder anwendungsorientiertere Richtung zieht, so bieten die Industrie, der ffentliche Dienst oder die freie Wirtschaft dir als Chemikerin oder Chemiker gute und breite Jobaussichten. Auch hier steht eine Abschlussarbeit an und in in vielen Fllen auch eine Verteidigung, bei der du deine Arbeit in einem Vortrag zusammenfasst und dich den Fragen einiger Dozenten stellen musst. Es hngt von dir ab und deiner Vorbereitung. Auerdem gibt es Bedarf in Biotechnologieunternehmen sowie im Bereich der Feinchemikalien. Weniger verbreitete Formen sind auch das duale Studium, bei dem du quasi eine Ausbildung in einem Betrieb und ein Studium gleichzeitig absolvierst, oder ein Fernstudium.

Dem aktuellen Bachelor-Master Studienmodell zufolge wirst du zunchst 6 Semester bis zum Erlangen deines ersten akademischen Abschlusses (Bachelor of Science) studieren und eine gute, fachliche Grundbildung erwerben. Lange Laborkittel, dicke Handschuhe und groe Schutzbrille? Nach deiner Promotion stehst du im Prinzip wieder an einem Scheideweg: Forschung oder Industrie? Du kannst den NC der Vorjahre als groben Anhaltspunkt nutzen, um abzuschtzen wie hoch deine Chancen auf einen Platz an deiner spteren Wunschuni sein knnten. Auf der Arbeit verbldet man - wirklich, merke es jeden Tag. In Umweltmtern) zu orientieren oder als Wissenschaftsjournalist aktuelle Forschungsthemen journalistisch aufzuarbeiten und in Wissenschaftsmagazinen auch Menschen auerhalb des Fachpublikums leichter zugngig zu machen. Als letztes hast Du natrlich auch die Mglichkeit, einmal in einer Jobbrse zu stbern, um zu schauen, welche Berufe aktuell tatschlich gesucht werden. Dieses zentrale Atom mit vier mglichen Bindungspartnern spielte sehr wahrscheinlich eine Schlsselrolle in der Entstehung des Lebens und brachte eine schier unendliche Vielfalt an Kohlenstoffverbindungen hervor. Die Anorganische Chemie: Hier geht es um die Elemente des Periodensystems und deren Verbindungen.

Ă„hnliche materialien